SVFortunaBallendorf e.V.

Nachdem unser Verein im Jahre2015 mit dem 2ten Platz des Vereins-Ehrenamts-Preises bedacht wurde, machte sich am Freitag den 15. Januar ein bunt gemischter Haufen von 18 Mitgliedern auf den Weg nach Salzburg. Es war die Vorstandschaft vertreten, sowie der Ausschuss, Jugendtrainer und sonstige verdiente Personen, welche seit Jahren mit ihrer freiwilligen Arbeit für den Verein zu dessen Bestehen beitragen. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde und dem ersten Aufreger einer kurzzeitig verschwundenen Winterjacke, sowie einem gemeinsamen Abendessen im Hotel machte man sich auf den Weg um das Nachtleben Salzburgs zu erkunden.

Auch wenn die letzte Orientierung vielleicht nicht ganz gegeben war, so fand man dann doch schließlich die Altstadt und kehrte in solch Lokalitäten wie dem „Monkeys“, dem „Saitensprung“ oder auch der „StageBar“ ein. Je nach individuellem Befinden begaben sich die Protagonisten dann zurück ins Hotel und in den frühen Morgenstunden waren dann auch schließlich die letzten SVBler im Bett.

Am Samstagmorgen begab die Reisegruppe sich dann auch fast vollzählig nach reichhaltigem Frühstück mit dem Bus in den Westen der Stadt. Vorbei am Stadion des SV Austria Salzburg und dem Landesfeuerwehrverbands ging es zum berühmten „Hangar 7“, dem Heimat-Hangar der Flying Bulls (http://www.hangar-7.com/de) welcher auch Exponate des Formel 1 RedBull Racing Teams sowie des Extremsportlers Felix Baumgartner beherbergt. Anschließend traf sich dann die gesamte Gruppe in der Stiegl Brauwelt (https://www.stiegl.at/en/brauwelt). Dort wurde dann auch ein 3Liter-Steinkrug fürs Sportheim erstanden, der uns alle auch noch in vielen Jahren an diese Auszeichnung erinnern wird. Nach einer sehr interessanten Führung, inklusive einem tollem Kinoerlebnis, gab es dann natürlich eine Bierverkostung und ein zünftiges Abendessen. In geselliger Runde wurde viel gelacht und über so manche sportlichen Erfolge einzelner Personen in der Vergangenheit diskutiert. Nach einem letzen Absacker in der Hotelbar ging es schließlich nach einem langen Tag zur Nachtruhe.

Am Sonntagmorgen wurden dann nach einem gemeinsamen Frühstück die Zimmer geräumt und für ein Gruppenbild Aufstellung genommen. So endete vor der Kulisse der Festung Hohensalzburg ein Kurztrip nach Österreich an dem es leider nicht möglich war jeden mitzunehmen, der mit seinem unermüdlichen Einsatz für den SVB zu dieser Auszeichnung des WFVs beigetragen hat.

Willkommen beim SV Ballendorf: News

Auf unserer Homepage finden Sie alle Informationen rund um den Verein, Termine, Bilder, Fussball im SVB, Jugend, Breitensport und vieles mehr!

Nächste Spiele

Nächste Vereinstermine

Kompletter Kalender