SVFortunaBallendorf e.V.

Zum 30. Juni wird Hans Schmid von all seinen Ämtern zurücktreten. Eine Entscheidung die zu 100% legitim ist und welche die Vereinsführung ausschließlich dazu zwingt, aus ganzem Herzen Danke zu sagen.

Hans trat 1966 in den Verein ein. Was danach kam ist ein unvergleichliches Beispiel an Engagement für unseren Sportverein Ballendorf. All seine Posten, Funktionen und Tätigkeiten hier aufzulisten würde zum einen den Rahmen sprengen, zum anderen würden sicherlich welche vergessen werden. Zur groben Orientierung sei nur Folgendes gesagt. Er war Spieler der aktiven Herrenmannschaft, Abteilungsleiter der aktiven Herrenmannschaft, Trainer der aktiven Herrenmannschaft. Seit 40 Jahren ist er im Ausschuss aktiv tätig und hat sämtliche Ehrungen erhalten, welche es in diesem Bereich gibt. Darunter sämtliche Ehrennadeln des WFV und des WLSBs. Hervorzuheben ist auch seine Ehrung vom DFB für besondere Dienste im Ehrenamt.

Unzählige Jugendmannschaften (Jungen wie Mädchen) hat er trainiert und wurde 2010 Abteilungsleiter Jugendfussball.

Danke Hans Schmid!

Seine Verdienste um den Frauenfußball, dem er ebenfalls unzählige Jahre als Leiter vorstand, sind unbestritten. Möglicherweise war die Meisterschaft 2008/09 mit den Frauen sein Höhepunkt als Trainer (im Bild rechts):

Danke Hans Schmid!

Der gesamte Sportverein Ballendorf und im Besonderen die Vereinsführung danken Dir Hans. Worte werden Deinen Verdiensten nicht gerecht werden, aber es sei Dir versichert, wir wissen was Du für diesen Verein geleistet hast. Wir wissen, dass dies nicht selbstverständlich ist und werden Dir immer diese besondere Wertschätzung entgegenbringen, die Du unserem Verein seit nunmehr 54 Jahren zukommen lässt.

Vielen herzlichen Dank!
SV Fortuna Ballendorf e.V.