SV Fortuna Ballendorf

Wie sich schon bei allen Bürgern herum gesprochen haben dürfte, hat der SVB mit dem Bau eines 8 x 12 m großen Maschinenschuppens, mit Pultdach und Firsthöhe von 4 Metern begonnen.

Bild 1: Frontseite des geplanten Maschinen-Schuppens
Bild 1: Frontseite des geplanten Maschinen-Schuppens

Die Hintergründe für dieses Projekt sind schnell erläutert. Unsere bisherige Unterstellmöglichkeit hat sich leider aufgelöst, da die Familie Muth ihren Schuppen für ihr florierendes Forstgewerbe selbst benötigt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die jahrzehntelange Beherbergung unserer Geräte. Da wir die Vielzahl der Geräte (beispielsweise Spindelmäher, Balkenmäher, Aufsitzmäher, Handrasenmäher, Freischneider, Rasenkehrmaschine und Vertikutiereinheit, Tiefenlockerer, Striegel, Frontmähwerk, etc.) aber weiterhin vor Diebstahl und Witterungsschäden schützen müssen, kam der Entschluss zum Neubau zustande. Die Suche nach einem Ersatzstandort zum Unterstellen im Dorf verlief leider erfolglos.

Der Schuppen wird zwischen dem Sportheim-Gebäude und dem Kinder-Spielplatz gebaut werden. Der Spielplatz selbst, sowie die Grillstelle bleiben aber völlig unberührt davon.  Wir sind überzeugt davon, hier im Sinne des Vereins zu handeln und hoffen auf viele freiwillige Helfer. Denn wenn wir unsere Maschinen, die wir benötigen um die Qualität unserer Rasenplätze zu erhalten, wirklich vor der Witterung schützen wollen, dann ist eine Fertigstellung vor dem Winter nötig.

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei Familie Wilhelm und Jürgen Schmid, bei Familie Wörz sowie bei Georg Späth und Familie Dieter Koch für die jahrelange oder vorübergehende Beherbergung der Maschinen.

Bild 2: Lageplan des Sportgeländes
Bild 2: Lageplan des Sportgeländes (Maschinenschuppen in Rot)

Crowdfunding - Wie kann gespendet werden?

Um die für den Verein anfallenden Kosten in Höhe von ca. 25.000 Euro zu minimieren, haben wir zum ersten mal beim SVB eine sogenannte Crowdfunding Aktion gestartet. Wir haben hierzu gemeinsam mit der Volksbank Ulm-Biberach ein Projekt erstellt. Diese Plattform ermöglicht es uns, einmal auf anderem Wege und überregional Spenden zu generieren.

Das Ziel dieses Projektes ist es, über möglichst viele kleine Spenden eine große Summe für den Neubau unseres Geräteschuppens zu erhalten. Wer uns gerne finanziell unterstützen möchte, findet unser Projekt auf der Homepage der Volksbank Ulm-Biberach unter folgendem Link:

Zum Crowdfunding: Ein Heim für Rasenpflegegeräte

Aktuell läuft im Projekt die sogenannte Finanzierungsphase, welche bis zum 03.02.2022 läuft. So lange kann gespendet werden, die Spenden gehen auf das Konto des Sportvereins und die Spendenquittungen werden von unserem Kassierer im Nachgang ausgestellt.

Der Betrag kann frei gewählt werden, bei unserer Kampagne gibt es keine Kopplung mit "Dankeschöns" wie z.B. spezielle Spendenprämien. Auch ob anonym oder namentlich sichtbar gespendet wird, kann frei entschieden werden. Auf jede Spende von mehr als 5 Euro legt die Volksbank Ulm-Biberach 10 Euro obendrauf. Dies geschieht nach Ablauf der Finanzierungsphase, bzw. bei Erreichen des Spendenziels. Sollte das Spendenziel von 5.000 Euro überschritten werden, bleibt das Geld in unserer Vereinskasse. Sollte das Spendenziel bis zum 03.02.2022 nicht erreicht werden, gehen die Spenden zurück auf das Konto des Spenders.

Wer uns gerne unterstützen möchte, aber nicht über das Internet spenden kann oder will, dem steht das Konto unseres Fördervereins zur Verfügung IBAN: DE12 6006 9066 0480 3600 14.

Euer SVB-Ausschuss-Team