SVFortunaBallendorf e.V.

News





Feuerwerk im Derby

Am heutigen Sonntag hatten wir den FC Langenau zu Gast. Wir gingen sehr konzentriert in das Derby, um weiterhin oben mitzumischen. Die Hausherren waren auch gleich spielbestimmend und drückten auf die Führung.

In der 17 min. war es dann soweit, nach tollem Pass von Hole auf Andi legte dieser quer auf Kalle, welcher zur frühen Führung traf. Weiterhin spielte nur eine Mannschaft und das mit schönem Passspiel. So bewegte sich der Gast immer wieder an der Grenze von Foulspiel, wie in der 19 min., als Timo im 16er getroffen wird. Der Pfiff blieb allerdings aus. Auch in der 22 min. konnte Martin nur per Foul gestoppt werden. Er schlug den fälligen Freistoß selber und fand den Kopf von Hole, der völlig frei per Kopf zum verdienten 2 : 0 traf. Weiter stand man defensiv sicher und erspielte sich Chance um Chance. In der 28 min. eroberte Kalle den Ball und spiele Martin toll frei, doch er scheiterte leider knapp. In der 40 min. folgte der Höhepunkt von Halbzeit Eins. Wir kombinierten von der eigenen Hälfte bis zum gegnerischen 16er, wo Paddy super freigespielt wurde und überlegt auf Martin querlegte, welcher zum 3 zu 0 einschob. Und somit gingen wir mit tollem Vorsprung zum Pausentee.

Auch nach Wiederanpfiff ließen wir keine Zweifel daran, wer dieses Spiel gewinnen wird. Schon in der 50min. umkurvte Martin nach tollem Pass von Felix den Langenauer Torwart und machte das 4 zu 0. Es spielte nur eine Mannschaft. Doch in der 53 min. kam der Gast auch zu einer Chance. Nach dem Foul im 16er bekamen die Gäste einen Strafstoß, aber auch den konnten die Langenauer nicht nutzen, der starke Robin parierte den Schuss vom ehemaligen Ballendorf Kushtrim. Wie man das besser macht zeigte Felix in der 56min. Nach Foul an Martin verwandelte Ebse den fälligen 11er. Mit der 5:0 Führung im Rücken spielten wir weiter nach vorne gegen einen einbrechenden Gegner. In der 67min. kam Flo für den fleißigen Kalle und gleich drei Minuten später wurde Flo von Felix geschickt und Flo schob gekonnt zum 6 zu 0 ein. Leider ließ Flo in der 74 min. das 7te Tor liegen, aber trotzdem erspielten wir uns weiterhin Chancen. In der 77 min. durfte Lukas für Christian aufs Feld um das zu Null zu festigen. Nun verflachtete das Spiel etwas, aber das ist Jammern auf hohem Level. Gegen Ende kam Basti noch für Timo und David für Felix. Aber es passierte nicht mehr viel und so blieb es beim hochverdienten 6 zu 0.

Fazit: Starke Mannschaftsleistung mit tollem Passspiel und einer klaren Handschrift im Spiel. Weiter so!

Torschützen

1:0 K. Kromer Icon Tor 14'
2:0 H. Koch Icon Tor 18'
3:0 M. Knauber Icon Tor 40'
4:0 M. Knauber Icon Tor 50'
5:0 F. Ebert (FE.) Icon Tor 57'
6:0 F. Wachter Icon Tor 68'

Karten

A. Schmid Icon Gelbe Karte
T. Buhle Icon Gelbe Karte

Startaufstellung

Spielerportrait
K. Kromer Icon Spielerwechsel
Spielerportrait
M. Knauber
Spielerportrait
F. Ebert Icon Spielerwechsel
Spielerportrait
T. Buhle Icon Spielerwechsel
Spielerportrait
A. Schmid
Spielerportrait
C. Junginger Icon Spielerwechsel
Spielerportrait
M. Bayer
Spielerportrait
J. Köpf
Spielerportrait
H. Koch
Spielerportrait
P. Späth
Spielerportrait
R. Wachter

Ersatzspieler

J. Geywitz
Icon Spielerwechsel F. Wachter
Icon Spielerwechsel D. Döring
T. Metzger
Icon Spielerwechsel S. Maurer
Icon Spielerwechsel L. Schmid

Zurück zum Spielplan