SVFortunaBallendorf e.V.

News





Pflichtaufgabe erfüllt

Nach dem Sieg am letzten Wochenende gegen Göttingen wollte unsere erste Mannschaft auch gegen den SV Feldstetten den positiven Trend fortsetzen.

Unsere Jungs kamen besser in die Partie und hatten schon in den ersten Minuten die erste gute Chance, doch Florian konnte den Ball nicht im Tor unterbringen. Vom Gegner sah man in den Anfangsminuten nicht viel. Lediglich die Chance in der 18. Minute, nach einem Freistoß aus ca. 30 Metern, den sich aber Robin schön in der Luft runterfischte. Die darauffolgenden Minuten war es ein hin- und her von beiden Mannschaften. Wir spielten weiter einen schönen Fußball und wurden dann endlich in der 38. Minute mit einem Tor belohnt. Nach längerem hin- und her und vielen Torchancen im gegnerischen Strafraum wurde der Ball vom Gegner nicht richtig geklärt und prallte zu Felix, dieser schoss aus 16 Metern mit einem guten Schuss die 1:0 Führung. Bis zur Halbzeit gab es dann nichts Nennenswertes.

Konzentriert kamen die Jungs wieder aus der Pause. Die erste Großchance in der 2. Hälfte hatte Florian, der von Timo auf der linken Seite mit einem schnell ausgeführten Einwurf geschickt wurde, jedoch den Ball knapp am Tor vorbei lupfte. In der 52. Minute wurde Florian dann endlich belohnt. Nach einem langen geschlagenen Ball von hinten auf die rechte Außenbahn, setzte sich Patrick stark bis zur Grundlinie durch und flankte den Ball gezielt Richtung Florian, der am 16er stand. Dieser schob den Ball nur noch ins Tor und somit zur 2:0 Führung. Nicht mal 2 Minuten später folgte schon das 3:0. Timo erkämpfte sich durch ein gutes Pressing den Ball 30 Meter vor dem gegnerischen Tor und spielte diesen in die Gasse zu Florian. Er schnappte sich die Kugel und lief Richtung Tor, spielte den Torwart aus und schob den Ball ein. In der 55. Minute folgte der erste Wechsel, Tim kam für Christian. Kurz darauf musste Patrick verletzungsbedingt ausgewechselt werden, für ihn kam David. In den darauffolgenden Minuten gab es keine größere Torgefahr. In der 70. Minute kam Dzuneis für Andi. Und in der 80. Minute kam Sebastian für Florian. Die letzten Minuten des Spiels brachten fast nichts mehr Zählbares. Es gab noch eine nennenswerte Chance, als Felix den Ball von der Grundlinie Richtung Strafraum flankte, jedoch Dzuneis den Ball knapp über die Torlatte köpfte. Kurz danach pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab. Zum Schluss kann man sagen, dass unsere Jungs in der 2. Halbzeit klar überlegen waren und somit verdient 3:0 gewonnen haben.

Torschützen

1:0 F. Ebert Icon Tor 24'
2:0 F. Wachter Icon Tor 24'
3:0 F. Wachter Icon Tor 24'

Karten

J. Köpf Icon Gelbe Karte
R. Wachter Icon Gelbe Karte

Startaufstellung

Spielerportrait
F. Wachter Icon Spielerwechsel
Spielerportrait
M. Knauber
Spielerportrait
F. Ebert
Spielerportrait
A. Schmid Icon Spielerwechsel
Spielerportrait
T. Buhle
Spielerportrait
C. Junginger Icon Spielerwechsel
Spielerportrait
R. Baier
Spielerportrait
J. Köpf
Spielerportrait
H. Koch
Spielerportrait
P. Späth Icon Spielerwechsel
Spielerportrait
R. Wachter

Ersatzspieler

J. Geywitz
Icon Spielerwechsel T. Metzger
Icon Spielerwechsel D. Döring
Icon Spielerwechsel S. Maurer
Icon Spielerwechsel D. Zejnoski

Zurück zum Spielplan