SVFortunaBallendorf e.V.

SGM Ballendorf / Altheim/Alb 2019-2020

Trainingsstart 02.09.2019

Vorbereitungsturnier beim FC Langenau am 07.09.2019

Saisonstart ist am Freitag, 13.09. um 18 Uhr
mit einem Heimspiel gegen den TSV Blaustein I
















SGM Altheim-Alb/Ballendorf 2018-2019

Abschlussfahrt
Top Fit Cup 2019 am 13.07.19 beim SV Wittlensweiler bei Freudenstadt


E-Jugend Saison 2018-2019

SGM Ballendorf/ Altheim – SC Neubulach 1:0
SGM Ballendorf/ Altheim – SV Wittlensweiler I 0:1
SGM Ballendorf/ Altheim – FC Horb 1:0
SGM Ballendorf/ Altheim – SV Glatten 1:0
SGM Ballendorf/ Altheim – Phönix Pfalzgrafenweiler 0:0
SGM Ballendorf/ Altheim – SGM Huzenbach 1:1

Viertelfinale:
SGM Ballendorf/ Altheim – SV Wittlensweiler I 3:4 n.E. (1:1)

Es spielten: Ben, Tobias, Simon, Jannik, Tim (1 Tor), Levin (6 Tore), Emre, Marcel, Lean

Am 12.07.19 traten wir zu unserer legendären Abschlussfahrt nach Freudenstadt an.
Wir machten uns am Freitag Nachmittag bei strömendem Regen mit vier Wohnwagen auf den Weg in den Schwarzwald.

Nach einer aufregenden und langwierigen Anfahrt im Feierabendverkehr gönnten wir uns auf unserem Campingplatz mit Panoramablick über dem Schwarzwald leckere Köstlichkeiten am Grill.

Am Samstag stand dann bei bestem Fußballwetter das Turnier in Wittlensweiler auf dem Programm. Wir nahmen die Herausforderung an und konnten im 1. Spiel gegen den SC Neubulach durch einen sehenswerten Flachschuss von Levin ins linke Eck erfolgreich bestehen. Die uns unbekannten Gegner verlangen eine Menge Kraft und spielerisches Geschick ab. Es wurde auf einem hohen technischen Niveau gespielt.

Dieses Niveau bekamen wir im 2. Spiel gegen die Heimmannschaft zu spüren.
Auf Augenhöhe war es ein Schlagabtausch mit Torchancen auf beiden Seiten.
Am Ende mussten wir uns aber mit 0:1 geschlagen geben.

In den weiteren Spielen gegen den FC Horb schafften wir etwas glücklich durch einen verwandelten 9 Meter durch Levin in der letzten Spielminute den 1:0 Erfolg. Gegen den SV Glatten spielten wir einen tollen Kombinationsfußball, ohne aber in der Konsequenz die Torchancen zu verwerten. Mit einem schönen Kopfballtor wiederum durch Levin aufgrund einer präzisen Eckball Hereingabe durch Tim stand ein weiter Sieg auf unserem Konto.

In den beiden letzten Vorrundenspielen konnten wir jeweils ein Unentschieden über die Zeit retten und standen mit 11 Punkten im Viertelfinale.

Da wartete wieder einmal über die Luky Loser Regelung die Heimmannschaft des SV Wittlensweiler. Hier blieb es nach einem turbulenten Spiel mit Pfosten- und Lattentreffer am Ende der Spielzeit beim 1:1. Im anschließenden 9 Meter Schießen mussten wir uns dann knapp mit 2:3 geschlagen geben.

Somit schafften wir es nicht ins Halbfinale und erspielten uns trotzdem einen tollen 5. Platz unter 20 teilnehmenden Mannschaften.

Bei Pizza und Paulaner Spezi ließen wir den tollen Fußballtag ausklingen.

FC Burlafingen II – SGB Ballendorf/Altheim 1:2 (1:1)

Wir trafen uns am Freitag Abend in Burlafingen zum Topspiel um die Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen. Es entwickelte sich von Beginn an ein Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten.
Zur Mitte der ersten Hälfte wurde der FC Burlafingen immer stärker und ging verdienst mit 1:0 in Führung. Doch unsere Mannschaft gab nicht auf und drückte auf den Ausgleich. In der 19min schlug Levin einen Freistoß aus 25 Meter auf das Tor in den Strafraum. Tim löste sich blitzschnell vom Gegenspieler und verwertete den Ball direkt als Fallrückzieher ins gegnerische Tor. Ein „Tor des Monats“ zum verdienten 1:1.
Zur Beginn der zweiten Halbzeit ging unsere Mannschaft wieder druckvoll in die Partie. Leon verarbeitete einen hohen Ball und legte ihn an der Mittellinie quer auf Marcel. Er hämmerte das Leder aus gut 25 Meter rechts oben unter die Latte zur viel umjubelten 2:1 Führung für unsere Mannschaft. Danach entwickelte sich das Spiel zu einem reinen Kampfspiel mit einigen Chancen auf beiden Seiten.
5 Minuten vor dem Ende stand das Spiel auf der Kippe. Wir erhielten einen 9 Meter gegen uns. Aber nicht mit Emre: er blieb auf der Linie „eiskalt“ und wehrte den platzierten Schuss des Gegners mit seiner ganzen Routine ab. Die Führung blieb erhalten. Dieses 2:1 retteten wir auch über die Zeit. Ein Dank an unsere Fans – sie waren eine große Hilfe und Unterstützung.
Fazit: Was für ein heißes Spiel mit starkem Kampf – mit einem glücklichen Ende für uns. Das Tor zur Meisterschaft wurde somit ganz weit aufgestoßen. Unsere Mannschaft zeigte wieder einmal einen überragenden Zusammenhalt.

Es spielten: Emre, Tobias, Levin, Nils, Tim (1Tor), Immanuel, Leon, Ben, Marcel (1Tor)

Punktspiel am 17.05.2019: SGM Ballendorf/Altheim – SV Jungingen II 7:0

Wir hatten heute eine gute Mannschaft aus Jungingen zu Gast. Ab Beginn zeigte unsere Mannschaft eine starke Mannschaftsleistung. Mit tollem Kombinationsfußball hatten wir zu jedem Zeitpunkt des Spiels den Ball und Gegner im Griff.
Durch eine kompakte Defensive spielten wir uns vorne gute Torchancen heraus, die wir mit tollem Passspiel immer wieder erfolgreich zum Abschluss bringen konnten.

Der Sieg ist daher hochverdient und brachte uns die Tabellenführung ein.

Es spielten: Emre, Tobias, Levin (1 Tor), Tim (2 Tore), Marcel (1 Tor), Immanuel, Leon, Ben (1Tor), Lean, Mika (2 Tore)

Am kommenden Freitag spielen wir beim FC Burlafingen unser letztes Punktspiel. Beginn: 16:45 Uhr. Es geht dort um die Meisterschaft.

Punktspiel am 10.05.2019: SV Oberelchingen III – SGM Ballendorf/Altheim 1:2 (0:0)

Der heutige Tag stand unter einem schlechten Vorzeichen:
Erst wackelte der Einsatz von Emre im Tor, der eine oder andere Einsatz der Spieler war aufgrund der körperlichen Verfassung gefährdet.
Dies zeigte sich auch in der ersten Hälfte. Wenige Aktionen auf beiden Seiten, die eine oder andere Chance unsererseits. So ging man und somit ein 0:0 zur Pause.
In der Halbzeitpause schwor sich das Team auf eine bessere 2. Hälfte ein. Wir nahmen uns nach Wiederanpfiff auch viel vor und kamen langsam ins Spiel rein. Durch eine Unachtsamkeit in der 30ten Minute mussten wir das 0:1 hinnehmen. Nun wachte unsere Mannschaft auf! Wir kombinierten miteinander und erarbeiteten uns mehrere hochkarätige Chancen.
Tim nahm dann das Heft in die Hand und puschte unsere Mannschaft auf den Ausgleich. In der 40ten Minute machte Tim auch nach toller Flanke von Mika den verdienten Ausgleichstreffer zum 1:1. Nun wollten wir auch den Sieg einfahren. Und wieder einmal war es Tim, der nach einer Ecke die hochverdiente 2:1 Führung einköpfte. Mit großem Herz, Kampfgeist und einem tollen Miteinander fuhren wir den knappen, aber verdienten Auswärtssieg nach Hause.

Es spielten: Emre, Lean, Tobias, Leon, Immanuel, Mika, Marcel, Levin, Tim (2 Tore), Simon

Punktspiel am 29.04.2019: TSV Albeck - SGM Ballendorf/ Altheim 0:5

Heute war das zweite Rückrundenspiel und wir wollten den ersten Sieg einfahren. Defensiv standen wir sehr gut und ließen nur wenige Chancen zu. Emre im Tor hatte daher heute einen ruhigeren Tag erwischt.
Spielerisch überzeugten wir überwiegend im Spiel. Bei Freistößen und Eckbällen zeigten wir uns sehr stark und verwerteten unsere Möglichkeiten. So siegten wir verdient mit 5:0.

Es spielten: Emre, Tobias, Nils, Tim, Levin (3 Tore), Marcel, Leon, Immanuel (2 Tore), Mika, Ben

Punktspiel am 03.05.2019: SGM Ballendorf/ Altheim – FC Langenau II 7:1

E-Jugend Saison 2018-2019 FC Langenau

Spielerisch haben wir uns gegenüber dem Spiel gegen Albeck klar verbessert. In der ersten Hälfte zeigten wir tollen Kombinationsfußball über die Flügel. Defensiv standen wir sehr gut und ließen nichts zu. So gingen wir hochverdient mit einem 4:0 Zwischenstand in die Pause.
Nach der Pause verloren wir etwas den Faden. Der Gegner kam zu zahlreichen guten Chancen. Emre im Tor hielt uns mit einigen Glanzparaden im Spiel. Gegen Ende der 2. Hälfte gab es Chancen auf beiden Seiten. Der Sieg war hochverdient.

Fazit: Eine gute erste Hälfte, in der zweiten Halbzeit wäre mehr drin gewesen.

Es spielten: Emre, Tobias (1Tor), Levin (2Tore), Tim, Marcel (2Tore), Leon, Immanuel, Ben (1Tor), Mika (1Tor)

Vorschau:
Spiel am 10.05.2019 um 18:00 Uhr beim SV Oberelchingen III

SGM Ballendorf/ Altheim – TSV Neu-Ulm II 3:3 (1:2)

E-Jugend Saison 2018-2019 Trikots Fielmann

Es spielten:
Emre, Tobias, Levin (2 Tore), Tim, Marcel, Leon (1), Immanuel, Lean, Mika, Ben

Zu Beginn des Spiels zeigte der TSV Neu-Ulm, warum er zu den Mitfavoriten in unserer Gruppe zählte; mit schnellem und direkten Passspiel wurde unsere Mannschaft stark gefordert; die 0:1 Führung für die Gäste war die Folge.
Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten fand unsere Mannschaft gegen Mitte der ersten Halbzeit gut ins Spiel und konnte das Spiel auf Augenhöhe bestreiten. Durch ein wunderschönes Freistoßtor aus gut 25 Meter traf Levin zum verdienten Ausgleich.
Danach wurde der Gegner immer stärker, begünstigt durch den einen oder anderen Stellungsfehler lagen wir Mitte der 2. Halbzeit mit 1:3 zurück. Doch dann wollte unsere Mannschaft sich mit der Niederlage nicht zufriedengeben und zeigte große Willensstärke, Moral und ungebrochenen Kampfgeist. Der Gegner wurde in die Defensive gedrängt. Aus einem Angriff resultierend schaffte Leon im Fallen mit der Fußspitze den ersehnten Anschlusstreffer. Levin erzielte durch einen schönen Treffer von der Strafraumgrenze den viel umjubelnden Ausgleich.
Am Ende wäre sogar ein Sieg möglich gewesen. Immanuel, Leon und Levin verpassten aber die Gelegenheiten, den Deckel drauf zu setzen. Einen tollen Rückhalt gab uns Emre im Tor, der mit tollen Paraden uns immer im Spiel gehalten hat.
Jeder Spieler hat einen wichtigen Beitrag zu einer kompakten Mannschaftsleistung gebracht, „beflügelt“ durch unsere neuen Trikots der Firma Fielmann. Vielen Dank dafür.

Hohlensteincup am 16.02.19 in Asselfingen - Ergebnisse:

SGM Ballendorf/ Altheim – FC Günzburg 2:2
SGM Ballendorf/ Altheim – SGM Heldenfingen 0:3
SGM Ballendorf/ Altheim – TSV Niederstotzingen 7:2

Spiel um Platz 5:
SGM Ballendorf/ Altheim – TV Sontheim 3:0

Es spielten:
Emre, Leon (2 Tore), Levin (6), Marcel (1), Tobias, Tim, Immanuel (3), Nils

In einem starken Teilnehmerfeld konnten wir einen guten 5. Platz erzielen.

E-Jugend Hallenturnier am 26.01.2019 in Altheim/Alb – Ergebnisse:

SGM Ballendorf/Altheim I – SC Staig 0:0
SGM Ballendorf/Altheim I – SV Jungingen 1:2
SGM Ballendorf/Altheim I – SGM Albuch I 0:1
SGM Ballendorf/Altheim I – TSV Neu-Ulm 0:6

Spiel um Platz 9:
SGM Ballendorf/Altheim I – SGM Albuch II 0:2

Es spielten:
Simon, Emre, Tim (1 Tor), Lukas, Nils, Ben, Mika

SGM Ballendorf/Altheim II – TSG Giengen 0:2
SGM Ballendorf/Altheim II – SGM Albuch II 2:0
SGM Ballendorf/Altheim II – TSV Bernstadt 0:0
SGM Ballendorf/Altheim II – SV Westerheim 4:3

Spiel um Platz 5:
SGM Ballendorf/Altheim II – SV Jungingen 4:5 n.E. (2:2)

Es spielten:
Tobias, Immanuel (4 Tore), Marcel (3 Tore), Lean (1 Tor), Leon (1 Tor), Dennis

Finale im Bezirkshallenturnier 2018/2019 am 12.01.2019 in Au/Iller - Ergebnisse:

E-Jugend Saison 2018-2019 Au Iller

SGM Ballendorf – TSV Neu-Ulm 0:1
SGM Ballendorf – SGM Dietenheim 0:2
SGM Ballendorf – SV Oberelchingen 0:5
SGM Ballendorf – FC Burlafingen 0:3
SGM Ballendorf – SSV Ulm 1846 Fußball 0:5

Es spielten:
Emre, Leon, Mika, Marcel, Lean, Tobias, Tim, Ben

In der Finalrunde haben wir keinen guten Tag erwischt und mussten uns geschlagen geben. Allein das Erreichen der Finalrunde war für uns ein riesen Erfolg. Wir haben somit insgesamt den 6. Platz unter 82 teilnehmenden Mannschaften erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

TSV-Hallencup in Beimerstetten:

Nach einem verschlafenen Turnierstart folgten zwei klare Siege. Im vierten Spiel verloren wir zwar ganz knapp, zogen aber trotzdem durch das beste Torverhältnis ins Halbfinale ein.

Im Halbfinale und im Endspiel verteidigten wir konsequent und nutzten vorne unsere Chancen. Dadurch erreichten wir mehr als verdient den Turniersieg !!!
Weiter so Jungs !!!

Ergebnisse:
Vorrunde:
SGM Altheim/Ballendorf – SV Amstetten 1 : 2
„ - FC Illerkirchberg 4 : 0
„ - SV Jungingen 4 : 2
„ - SGM Westerstetten 0 : 1

Halbfinale:
„ - TSG Söflingen 1 : 0

Finale:
„ - SGM Westerstetten 2 : 1

Es spielten:
Emre, Nils, Tobias, Lukas, Simon, Levin (8 Tore) und Immi (4 Tore)

3. Runde im Bezirkshallenturnier 2018/2019 am 08.12.2018 in der Realschulhalle in Neu-Ulm – Ergebnisse:

SGM Ballendorf/Altheim – SV Balzheim 1:0
SGM Ballendorf/Altheim – TSV Blaustein 0:1
SGM Ballendorf/Altheim – SV Oberelchingen 0:0
SGM Ballendorf/Altheim – SSV Ulm 1846 Fußball 0:1
SGM Ballendorf/Altheim – TSV Neu-Ulm 1:0

Es spielten:
Levin (2 Tore), Pascal, Marcel, Immanuel, Emre, Leon, Tobias, Tim

In dieser Runde spielten wir mit allen Mannschaften auf Augenhöhe und belegten einen tollen 4. Platz. Wir sind stolz auf euch!

Wir trainieren bis Weihnachten mittwochs um 17:45 Uhr in der Sporthalle in Ballendorf

2. Runde im Bezirkshallenturnier 2018/2019 am 01.12.2018 in der Realschulhalle in Neu-Ulm – Ergebnisse:

SGM Ballendorf – SC Vöhringen 2:0
SGM Ballendorf – TSV Langenau 0:0
SGM Ay - SGM Ballendorf 0:0
SGM Ballendorf – SGM Heroldstatt 0:1
SGM Ballendorf – SV Jungingen 1:0

Es spielten:
Levin (2 Tore), Leon (1), Mika, Marcel, Emre, Tobias, Tim

Wir schafften die Sensation und qualifizierten uns als Turniersieger für die 3. Hallenrunde – eine tolle Mannschaftsleistung!

Wir trainieren bis Weihnachten nicht mehr montags in Altheim, sondern mittwochs um 17:45 Uhr in Ballendorf in der Sporthalle

1. Turnier der Bezirkshallenrunde 2018/2019 am 03.11.2018 in Weißenhorn

Ergebnisse:
SV Oberelchingen I - SGM Ballendorf/ Altheim 1:0
TSV Holzheim II - SGM Ballendorf/ Altheim 0:2
SGM Ballendorf/ Altheim – SV Pfaffenhofen I 1:1
SV Grafertshofen I - SGM Ballendorf/ Altheim 0:2

Es spielten: Leon (3 Tore), Tim (2), Emre, Tobias, Mika, Ben, Dennis

Wir erzielten somit einen tollen 2. Platz und zogen in die 2. Bezirkshallenrunde ein.

Punktspiel am 24.10.2018: SGM Ballendorf/ Altheim – SV Oberelchingen I 3:3 (2:0)

Es spielten: Immanuel (1 Tor), Emre, Lean, Leon, Mika, Levin (2), Tim, Marcel, Tobias

Somit haben wir uns die Herbstmeisterschaft knapp verpasst. Wir sind trotzdem stolz auf eure tolle kämpferische und spielerische Mannschaftsleistung.

Vorschau:
Bezirkshallenrunde beim SV Weißenhorn am 03.11.2018
Training findet nach den Ferien ab 05.11.18 nimmer montags und mittwochs um 17:45 Uhr in der Sporthalle in Altheim statt.

Punktspiel am 12.10.2018: SGM Bernstadt I - SGM Ballendorf/ Altheim 0:7 (0:3)

Es spielten: Lukas (1 Tor), Emre, Mika, Pascal (2), Tim (1), Marcel (1), Leon (2), Tobias, Levin

Vorschau:
Mittwoch, 24.10.2018 – Beginn: 17:00 Uhr
SGM Ballendorf/Altheim – SV Oberelchingen I
Training findet immer montags und mittwochs um 17:45 Uhr in Ballendorf statt.

Qualifikationsturnier U11 Cup 2019 am 30.09.18 in Elchingen:

SGM Ballendorf/ Altheim - FC Langenau I 1:2
SGM Ballendorf/ Altheim – SV Jungingen I 2:4
SGM Ballendorf/ Altheim – TSV Laichingen 3:0
SGM Ballendorf/ Altheim – TSV Langenau 3:0
SGM Ballendorf/ Altheim – TSV Blaustein 1:2

Wir erreichten somit einen guten 4. Platz.

Es spielten: Leon (4 Tore), Levin (3), Pascal (3), Marcel, Mika, Tobias, Emre

Punktspiel am 05.10.2018: SGM Ballendorf/ Altheim – TSV Langenau I 10:1 (5:0)

Es spielten: Levin (6 Tore), Dennis (1), Tim, Emre, Leon (2), Pascal (1), Tobias, Lean, Simon, Immanuel

Unsere Mannschaft spielte wie aus einem Guss und ließ dem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Tolle Leistung Jungs!

Vorschau:

Freitag, 12.10.2018 – Beginn: 17:30 Uhr

TSV Bernstadt I - SGM Ballendorf/Altheim

Training findet immer montags und mittwochs um 17:45 Uhr in Ballendorf statt.

TSV Neu-Ulm II - SGM Ballendorf/ Altheim 2:2 (1:1)

Es stand ein schweres Auswärtsspiel beim TSV Neu-Ulm auf dem Plan. Auf Kunstrasen mussten sich unsere Jungs erst mit dem neuen Untergrund vertraut machen, fanden aber schnell ins Spiel und nahmen die spielerische Klasse des TSV Neu-Ulm an. Vor allem in den ersten 15 Minuten spielte unsere Mannschaft wie aus einem Guss – das 1:0 durch Marcel nach toller Vorlage von Leon war der verdiente Lohn dafür. Danach kam der Gastgeber immer besser ins Spiel und schaffte glücklich den Ausgleich. Wir hätten vor der Pause in Führung gehen müssen, doch Pascal scheiterte durch einen Lattenschuss nur knapp.

In der 2. Hälfte was es ein hart umkämpftes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Dabei war unsere Abwehr um Torwart Emre ein fester Block, der kaum Chancen zuließ. Zusätzlich brache Levin im Zentrum, Tobias, Tim und Nils als Außenverteidiger nach vorne die notwendigen Impulse. Pascal nütze zu Beginn der 2. Halbzeit eine Unachtsamkeit in der Neu-Ulmer Abwehr zum viel bejubelten 2:1 aus. Mika als Linksaußen brachte frischen Wind ins Angriffsspiel unserer Mannschaft und beschäftigte die gegnerische Abwehr auf das Feinste. Wir hatten in der Folge noch weitere Großchancen, scheiterten aber jeweils am Pfosten.

Der Gastgeber konnte im Nachgang trotzdem seine Chance nutzen und glich zum 2:2 aus. Dabei blieb es auch bis zum Schluss. Ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem unsere Mannschaft einen verdienten Punkt mit nach Hause genommen hatte. Einfach schön zu sehen, wie wir uns Spiel für Spiel steigern.

Es spielten: Tim, Emre, Leon, Pascal (1 Tor), Levin, Tobias, Marcel (1), Nils, Mika

Training findet immer montags und mittwochs um 17:45 Uhr in Ballendorf statt.

SGM Ballendorf/ Altheim – SGM Rammingen I 6:0 (2:0)

Es spielten: Pascal (2 Tore), Levin (2), Tobias (1), Marcel (1), Leon, Tim, Emre, Simon, Lean

Vorschau:
Freitag, 28.09.18: TSV Neu-Ulm II - SGM Ballendorf/Altheim
Beginn: 16:45 Uhr auf dem Sportgelände in Neu-Ulm
Sonntag, 30.09.18: Qualifikationsturnier U11 Cup in Elchingen
Beginn: 09:00 Uhr
Training findet immer montags und mittwochs um 17:45 Uhr in Ballendorf statt.

FC Langenau I – SGM Ballendorf/ Altheim 5:2 (1:1)

Torschütze: Pascal Mamzer (2 Tore)

Wir spielten in unserem ersten Punktspiel eine gute und geschlossene Mannschaftsleistung, mussten uns aber trotz einer 2:1 Führung zu Beginn der 2. Halbzeit am Ende doch geschlagen geben.

Vorschau: Freitag, 21.09.18 in Ballendorf SGM Ballendorf/Altheim – SGM Rammingen I

E-Jugend Turnier am 09.09.2018 beim SV Jungingen – Ergebnisse:

SVB – SV Jungingen I 0:4
SVB – TSV Westerstetten 1:0
SVB – SGM Dietenheim II 2:0

Halbfinale:
SVB – FC Burlafingen 3:0

Finale:
SVB – SGM Dietenheim I 1:0

Es spielten:
Lukas, Mika, Tim, Leon (2 Tore), Levin (2), Marcel (3), Tobias, Emre

Im 1. Turnier als Vorbereitung für die Staffelrunde fanden wir uns in Jungingen zum Turnier ein. Es war ein starkes Teilnehmerfeld, welches wir uns stellen mussten.
Das bekamen wir im ersten Spiel gegen den haushohen Favoriten SV Jungingen I zu spüren. Sie Positionen konnten nicht gehalten werden. Daher waren die 4 Tore für Jungingen eine Folge daraus und wir mussten uns geschlagen geben.
Doch unsere Mannschaft nahm diese Niederlage zum Anlass, sich komplett umzustellen und sich der Herausforderung zu stellen. Im 2. Spiel wurde der TSV Westerstetten zweitweise an die Wand gespielt. Die einzelnen Positionen unserer Spieler wurden beherzigt. Daraus ergab sich ein Abstaubertor durch Leon. Der 1. Sieg war geschafft.
Im 3. Spiel gegen die SGM Dietenheim II fand man gut ins Spiel, konnte durch Tore von Leon und einem abgefälschten Eigentor durch Marcels scharfer Hereingabe das Spiel mit 2:0 für uns entscheiden.
Im Halbfinale war der Mitfavorit FC Burlafingen an der Reihe. Es war ein kampfbetones Spiel auf beiden Seiten, das von unseren Jungs vieles abverlangte. Durch zwei sehenswerte Fernschüsse von Levin lagen wir mit 2:0 in Führung, ehe erneut Marcel mit einem strammen Schuss den 3:0 Endstand markierte. Finale: Hier fand das Spiel absolut auf „Augenhöhe“ statt. Gutes Passspiel auf beiden Seiten mit guten Chancen vor den Toren zeigte den Zuschauern ein sehenswertes Finale auf. Nach ca. 10 Minuten hatte unsere Mannschaft erneut einen Angriff auf der linken Seite gestartet, den Leon gekonnt annahm und den Ball mit Übersicht zu Marcel spielte. Er zog aus gut 15 Metern ab und der flach geschossene Ball prallte vom linken Posten ins Netz. Das 1:0 für uns! In den letzten Spielminuten kämpfte unsere Mannschaft, allen voran unsere Abwehrkette mit Tim, Tobias und Levin, die Führung über die Runden zu bekommen. Emre im Tor war hier ein starker Rückhalt für die Mannschaft, der seine ganze Klasse ausspielte.
Somit war der 1. Turniersieg perfekt! Ein großes Lob an unsere Mannschaft für diese geschlossene Mannschaftsleistung.


Rückblick:

Zum Abschluss dieser Saison zeigten unsere Jungs nochmals eine bärenstarke Leistung. Nach den letzten beiden Spielen erreichten wir in der Abschlusstabelle der Meisterschaft einen sehr guten 3. Platz. Beim Turnier in Niederstotzingen verloren wir erst im Finale sehr unglücklich im 9M-Schießen und wurden damit Zweiter. Leider verletzte sich Pascal im Finale am Knie. Wir wünschen Ihm eine gute Besserung.

Ergebnisse:
SGM Altheim/Ballendorf – TSV Langenau 3 : 3

Aufstellung: Pascal, Nils, Clemens (1 Tor), Benni (1 Tor), Levin, Mathis (1 Tor), Tobias und Dennis.

SV Oberelchingen – SGM Altheim/Ballendorf 0 : 3

Aufstellung: Emre, Tobias, Dennis, Benni (1 Tor), Mathis (1 Tor), Clemens (1 Tor), Levin und Leon.

Turnier in Niederstotzingen:

SGM Altheim/Ballendorf – TSV Niederstotzingen 0 : 1
SGM Altheim/Ballendorf – SV Asselfingen 1 : 0
SGM Altheim/Ballendorf – FC Günzburg 2 : 0
Halbfinale: SGM Altheim/Ballendorf – FC Langenau 2 : 1 n.9m-Schießen
Finale: SGM Altheim/Ballendorf – SGM Herbr./Bohlheim 1 : 2 n.9m-Schießen

Aufstellung: Emre, Tobias, Benni, Clemens, Levin (3 Tore), Pascal (2 Tore), Mathis (1 Tor) und Dennis.

14. Mai 2018: ESC Ulm – SGM Altheim/Ballendorf 5 : 2

Aufstellung: Emre, Tobias, Nils, Patrick, Mathis, Benni (1 Tor), Clemens, Leon, Levin (1 Tor) und Pascal

18. Mai 2018: SGM Altheim/Ballendorf – FC Langenau 4 : 5

Aufstellung: Leon, Tobias, Benni (1 Tor), Clemens, Mathis (1 Tor), Emre, Dennis und Levin (2 Tore)

Leider mussten wir in der vergangenen Woche 2 Niederlagen hinnehmen. Bei einer konsequenteren Abwehrarbeit und Chancenverwertung wäre mehr möglich gewesen.

Die Leistung macht aber trotzdem zuversichtlich, dass die nächsten Spiele wieder erfolgreich werden.

Vorschau: In den Pfingstferien findet kein Trainin statt. Wir wünschen Allen schöne Ferien.

Freundschaftsspiele

SGM Altheim/Ballendorf – SV Weidenstetten 12 : 4
SGM Altheim/Ballendorf - SV Offenhausen 3 : 3
SGM Altheim/Ballendorf – SGM Heldenfingen/Heuchlingen 10 : 3

Punktspiel

SGM Altheim/Ballendorf – SGM Albeck/Göttingen 8 : 2

Aufstellung: Emre, Leon, Tobias (1 Tor), Mathis (2 Tore), Levin (3 Tore), Clemens (2 Tore), Pascal und Patrick.

Einen Topstart in die Feldsaison hatten unsere Spieler. Dabei zeigten Sie zum Teil sehenswerten Kombinationsfußball.

Vorschau:
Spiel am Montag, den 14. Mai um 18:30Uhr beim ESC Ulm.

Turniersieg in Langenau

Beim vom TSV Albeck ausgerichteten Turnier in der Pfleghofhalle Langenau konnten unsere E-Junioren mit einer super Leistung den Turniersieg holen. Mit einer geschlossen Mannschaftsleistung, vom Torwart über die Abwehr bis zum Angriff hatten alle Spieler einen überragenden Tag erwischt, kamen wir zum Erfolg. Ungeschlagen zogen wir ins Halbfinale ein.
Dies konnten wir gegen den TSV Westerstetten mit 3:0 für uns entscheiden.
Im Finale trafen wir mit dem TSV Langenau auf einen harten Gegner.
Mit zwei sehenswerten Toren konnten wir auch hier verdient mit 2:1 gewinnen und anschließend den Turniersieg bejubeln.
Super Jungs weiter so!

Ergebnisse:
SGM Ballendorf/Altheim – FC Burlafingen 1:0
SGM Ballendorf/Altheim – TSV Ludwigsfeld 1:0
SGM Ballendorf/Altheim – TSV Langenau 0:0
SGM Ballendorf/Altheim - SGM Albeck/Göttingen 3:1

Halbfinale:
SGM Ballendorf/Altheim – TSV Westerstetten 3:0

Finale:
SGM Ballendorf/Altheim – TSV Langenau 2:1

Es spielten: Emre, Tobias, Clemens (3Tore), Patrik, Leon(2), Levin(5)

Quali-Turnier zum Mini-Masters in Neu-Ulm am 14.01.2018

SGM Ballendorf/Altheim – TV Wiblingen 6:0
SGM Ballendorf/Altheim - SV Jungingen 0:5
SGM Ballendorf/Altheim - SGM Berghülen 1:3
SGM Ballendorf/Altheim - SV Grafershofen 1:3

Damit erreichten wir als 3. der Gruppe ein Entscheidungsspiel gegen den FC Burlafingen das nach großem Kampf leider mit 1:2 knapp verloren ging.

Spielerkader: Linus, Patrick, Benni (1 Tor), Mathis (3), Levin (3), Emre(2), und Pascal (1)

Hallenturnier in Altheim/Alb am 28.01.2018

SGM Ballendorf/Altheim - SV Offenhausen 1:1
SGM Ballendorf/Altheim - SGM Albeck/Göttingen 0:0
SGM Ballendorf/Altheim - SV Mergelstetten 1:0
SGM Ballendorf/Altheim - SV Asselfingen 2:0

Halbfinale:
SGM Ballendorf/Altheim - SV Oberelchingen 1:2

Spiel um Platz 3:
SGM Ballendorf/Altheim - SGM Albeck/Göttingen 4:0

Leider haben wir das Halbfinale knapp verloren, erreichten aber trotzdem einen guten 3. Platz.

Spielerkader: Leon, Clemens, Patrick, Tobias, Benni(1Tor), Emre(1), Mathis(3), und Pascal (3)

Hallenturnier beim SV Oberelchingen am 4. Januar `18:

Ergebnisse: SGM Altheim/Ballendorf – FC Langenau 2:4
SGM Altheim/Ballendorf - SC Vöhringen 3:3
SGM Altheim/Ballendorf - FC Straß 5:1
SGM Altheim/Ballendorf - TSV Blaubeuren 1:4

Spiel um Platz 7: SGM Altheim/Ballendorf - SSG Ulm `99 5:4 nach 9-M-Schießen

Aufstellung: Linus, Mathis (4 Tore), Emre (1 Tor), Clemens (5 Tore) und Levin (6 Tore).

2. WFV-Hallenrunde in Nellingen:

Am vergangenen Sonntag spielten wir die 2. Runde des WFV-Hallenpokals. Dabei trafen wir auf sehr namhafte und spielerisch sehr gute Mannschaften.

Bis auf ein Spiel waren es dann lauter enge Begegnungen. Am Ende wurden wir leider nur Fünfter und sind somit ausgeschieden. Trotzdem war es eine gute Leistung unserer Jungs.

Ergebnisse:
SGM Altheim-Ballendorf - SGM Weidenstetten 2 : 0
SGM Altheim-Ballendorf - TSG Söflingen 1 0 : 0
SGM Altheim-Ballendorf - TSV Neu-Ulm 1 0 : 1
SGM Altheim-Ballendorf - SV Grafershofen 1 : 4
SGM Altheim-Ballendorf - TSV Blaubeuren 1 1 : 2

Aufstellung: Leon, Tobias, Patrick, Benni (1 Tor), Mathis (1 Tor), Clemens, Emre und Levin (2 Tore)

Vorschau:
Am kommenden Montag, den 11. Dezember, haben wir unser letztes Hallentraining dieses Jahr in Altheim.
Unser nächstes Turnier ist in den Schulferien, am Donnerstag den 4. Januar `18 , um 14:00Uhr in der Brühlhalle in O-Elchingen.

Wir Trainer bedanken uns bei der Unterstützung der Spielereltern und wünschen allen ein schönes Weihnachtfest und ein erfolgreiches, gesundes Neues Jahr.

1.WFV-Hallenrunde in Oberelchingen:

Am vergangenen Samstag spielten wir die 1. Runde des WFV-Hallenpokals. Dabei zeigten unsere Jungs eine Super Leistung. Die ersten 4 Spiele konnten wir sogar alle zu Null gewinnen.

Im letzten Spiel ging dann etwas die Luft aus und wir verloren gegen den Turniersieger. Als guter Tabellenzweiter konnten wir uns für die nächste Runde qualifizieren.

Macht weiter so Jungs !!!

Ergebnisse:
SGM Altheim/Ballendorf – SGM Asselfingen 3 : 0
SGM Altheim/Ballendorf – SSG Ulm 2 1 : 0
SGM Altheim/Ballendorf – SGM Albeck 2 : 0
SGM Altheim/Ballendorf – TSG Söflingen 2 1 : 0
SGM Altheim/Ballendorf – SGM Nersingen 0 : 4

Aufstellung: Emre, Nils, Benni (1 Tor), Clemens (1 Tor), Mathis (1 Tor) und Levin (4 Tore)

Punktspiel: VfL Ulm/Neu-Ulm – SGM Altheim/Ballendorf 4 – 4

Linus, Emre, Leon, Jannik, Mathis (1 Tor), Clemens (1 Tor), Levin (2 Tore), Pascal und Tobias

Punktspiel: SGM Altheim/Ballendorf – TSV Langenau 6 – 3

Leon, Tobias, Jannik, Mathis (3 Tore), Benni, Levin (1 Tor), Pascal (2 Tore), Emre und Lukas.

Quali-Turnier zum U11 Euro-Cup in Oberelchingen:

Vorrunde:
TSV Blaubeuren – SGM Altheim/Ballendorf 1 – 0
SGM Altheim/Ballendorf – SF Dornstadt 0 – 3
TSV Langenau – SGM Altheim/Ballendorf 2 – 3

In einer sehr starken Gruppe erreichten wir den 3. Platz und sind nur wegen einem Tor nicht in das Viertelfinale eingezogen.

Leon, Tobias (1 Tor), Jannik, Patrick, Benni, Mathis, Levin (2 Tore) und Emre.

Training immer am Montag und Mittwoch von 17:45 – 19:00 Uhr in Ballendorf

Freundschaftsspiel: TSV Weidenstetten – SGM Altheim/Ballendorf 4 – 8

Leon, Jannik, Tobias, Mathis (2 Tore), Emre (1 Tor), Benni, Clemens (3 Tore), Levin (1 Tor), Patrick, Pascal (1 Tor), Nils, Linus und Lukas

Punktspiel: TSV Amstetten – SGM Altheim/Ballendorf 3 – 10

Leon, Tobias, Patrick, Linus, Lukas, Pascal (2 Tore), Levin (4 Tore), Emre, Mathis (4 Tore) und Clemens.

Punktspiel: SGM Altheim/Ballendorf – SGM Albeck/Göttingen 6 – 0

Leon, Jannik, Tobias, Mathis (5 Tore), Levin, Clemens, Pascal, Patrick, Benni und Edion (1 Tor)

Freundschaftsspiel: SGM Heldenfingen/Heuchlingen – SGM Altheim/Ballendorf 6 – 4

Emre, Leon, Nils, Levin (2 Tore), Benni, Clemens, Tobias, Edion (1 Tor), Mathis und Pascal (1 Tor)

Turnier beim FC Langenau

Vorrunde:
SGM Altheim/Ballendorf – FC Straß 4:0
SGM Altheim/Ballendorf – TSV Niederstotzingen 4:0
SGM Altheim/Ballendorf – FC Langenau 1 5:0

Halbfinale:
SGM Altheim/Ballendorf – SV Oberelchingen 1:3

Sp. Um Platz 3:
SGM Altheim/Ballendorf – TSV Niederstotzingen 1:2

Bei unserem ersten Turnier zeigten alle Spieler eine Super Leistung. Nach einer überragenden Vorrunde hatten wir zum Schluß leider noch 2 sehr unglückliche Niederlagen.
Trotz dem war es ein toller 4. Platz.

Leon, Jannik, Tobias (1 Tor), Linus, Benni (1 T.), Mathis (1 T.), Clemens (4 T.), Levin (3 T.), Pascal (3 T.) und Emre (2 T. )