SVFortunaBallendorf e.V.

Spielplan 2018-2019

SV Ballendorf - SV Göttingen 0:1 (0:0)

1. Mannschaft | Spieltag 26
Sonntag, 12. Mai 2019 | 15:00

Torschützen

Aus Überlegenheit kein Kapital geschlagen

Nach dem gelungenen Derby-Auswärts-Sieg in Langenau traf der SVB heute auf die Mannschaft des SV Göttingen.
Fortuna startet stark, so dass sich die Mannschaft bereits in der 6. Minute. Timo setzt sich stark an der Außenlinie durch und spielt nach innen auf Andi. Leider trifft der einen Abwehrspieler, wodurch die Führung verhindert wurde.
In den nächsten zehn Minuten haben Felix und Flo zwei riesen Torchancen, die der Göttinger Torwart mit seiner Abwehr aber leider verhindert. In der 17. Minute passt Flo auf Martin, woraufhin Martin den Ball ins Tor schiebt. Leider hat der Schiedsrichter an der Linie zum 16er ein Foul gesehen und hat das Tor in letzter Sekunde abgepfiffen, so dass es beim 0:0 blieb. Rene führt den Freistoß aus, kann ihn aber leider nicht verwandeln.
In der 20. Minute bekommt Julian K. nach einem Foul eine gelbe Karte. Göttingen führt den Freistoß aus ca. 18 m Entfernung direkt aus. Der Ball wird von der Mauer abgefälscht und der Ball geht an den Pfosten. Kurz darauf bekommt der SVB die Chance mit einem Freistoß aus ebenfalls ca. 20 Metern, der aber von der gegnerischen Mauer aufgehalten wird.
Nach 30 Minuten gibt es eine 99% Chance für den SV Göttingen. Zwei Spieler von Göttingen gehen fast ungehindert aufs Tor. Robin nutzt das verbliebene 1% und Robin kann das 0:0 halten.
In der ersten Halbzeit hatte der SVB noch zwei weitere gute Chancen, konnte aber die Führung nicht erzielen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff holte sich ein Göttinger Spieler nach einem Foul an Patrick noch die gelbe Karte ab. So ging es mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause.

Gleich 5 Minuten nach der Halbzeitpause kann sich Robin erneut bei einem Eckball mit einer guten Parade beweisen. Im Gegenzug gab es kurz darauf einen Freistoß für den SVB nach einem Foul an Timo, den Felix knapp am Tor vorbeischießt.
In der 65. Minute kam Christian für Martin. Kurz darauf hatte Göttingen eine dreimalige Chance den Führungstreffer zu erzielen, doch es war immer ein Fuß des SVB dazwischen. In der 72. Minute erzielte der SV Göttingen das 0:1. Der Ball konnte mehrmals abgewehrt werden, wurde aber nie endgültig geklärt. Somit hatte Göttingen in dieser Situation das Schlusswort und konnte den Führungstreffer erzielen.
Ballendorf versucht nun durch mehr Offensive den Fehler auszumerzen und bringt in der 78. Minute für den Abwehrspieler Rene Kalle als zweiten Stürmer. Somit spielten die Fortuna mit einer Dreier-Abwehrkette und zwei Offensiv-Kräften weiter. Das Ziel der jetzt sehr defensiven Göttinger Mannschaft war dagegen nur, das Ergebnis zu halten.
Auch in den letzten zehn Minuten hat der SVB zwei bessere Chancen durch Flo, doch das Tor scheint vernagelt gewesen zu sein. Sieben Minuten vor Schluss wird Tim für David D. eingewechselt.
In der 86. Minute konnte Kalle den Ball an der Mittellinie erobern und konnte sich durch einen Doppelpass mit der letzten guten Torchance für den SVB in Szene setzen. Doch der Torwart sichert den Auswärtssieg für Göttingen. Kurz vor Schluss wurde Matthias für Patrick eingewechselt.
Somit endete das Spiel 0:1. Nachdem der SVB die letzten acht Spiele nicht verloren hat, war diese Niederlage gegen einen vermeintlich schwachen Gegner ein Rückschlag für die Mannschaft im engen Kampf um die vorderen Tabellenplätze.

Startaufstellung

Ersatzspieler

Zurück zum Spielplan