SV Fortuna Ballendorf

Spielplan Aktive

TV Wiblingen - SV Ballendorf 0:2 (0:2)

Sonntag, 4. September 2022 | 15:00
1. Mannschaft

Torschützen

0:1 P. Stammler (Vorlage: J. Staudenmayer) 28'
0:2 F. Schmid (Vorlage: P. Stammler) 30'

Erster Auswärtssieg

In den Ersten Minuten brauchten beide Mannschaften eine Weile ins Spiel zu kommen. In der 15 Minute kam der TV Wiblingen zum ersten Mal in die Nähe unseres Strafraumes, durch eine rausgespielte Doppelchance. In der 24 Minute kamen die Wiblinger dank unserer Abwehr wieder nur bis zu unserem Strafraum, und schoss aus Verzweiflung wieder von Weitem, ohne eine richtige Chance das Tor zu treffen. In der 26 Minute hatte die Fortuna eine richtig gute Passkombination, die mit einem super Pass von Jonas Staudenmayer und einem eiskalten Tor zum 0-1 von Patrick Stammler endete. Unsere Mannschaft machte genauso gut weiter. Erneut in der 28 Minute eine schöne Passkombination und wieder ist Patrick Stammler beteiligt, dieses Mal mit einem Pass in die Schnittstelle wo Florian Schmid mit einem raffinierten Schuss durch die Beine des Torwartes zum 0-2 trifft. In der 32 Minute kam der TV Wiblingen mal wieder in die Nähe unseres Tores, doch mit diesem Freistoß kamen sie dem Tor auch nicht besonders Nahe und schossen übers Tor. Kurz vor der Halbzeit kam der TV Wiblingen in Strafraum, doch Holger Koch redete mit einer super Aktion als letzter Mann vor dem Tor.

In der Halbzeit musste Holger Koch leider verletzt ausgewechselt werden, für ihn kam Andreas Schmid ins Spiel. Die zweite Hälfte begann auch wieder mit leichtem abtasten. In der 55 Minute hatte der TV Wiblingen wieder einen Freistoß, der an den langen Pfosten geschossen wurde, doch der Stürmer konnte den Ball nicht gut verarbeiten und schoss neben das Tor. Im Gegenzug wurde Jonas Staudenmayer in den Lauf gespielt, doch zum Tor wurde es immer spitzer und er schoss am Tor vorbei. In der 58 Minute kam Nick Häge für den ebenfalls verletzten Timo Buhle. Unsere Mannschafft lies in der zweiten Hälfte den TV Wiblingen etwas kommen, ohne gefährliche Situationen zuzulassen. In der 66 Minute mussten wir wieder verletzungsbedingt wechseln, Jonas Staudenmayer ging raus und Nikolai Tappert kam ins Spiel. Unsere Mannschaft spielte dieses Spiel souverän und gut eingestellt weiter. In der 84 Minute durfte Florian Schmid nach einer guten Leistung raus und für ihn kam Cetin Aydin. Im Anschluss spielte unsere Elf das Spiel ohne etwas zuzulassen bis zum Abpfiff. Das Spiel endete nach einer guten Mannschaftsleistung 0-2 für unsere Mannschaft.

Startaufstellung

Ersatzspieler

Zurück zum Spielplan