SV Fortuna Ballendorf

Spielplan Aktive

TSF Ludwigsfeld II - SV Ballendorf II 6:2 (4:0)

Sonntag, 18. September 2022 | 13:00
2. Mannschaft

Torschützen

5:1 C. Aydin (Vorlage: I. Valencic) 68'
5:2 I. Valencic (Vorlage: J. Schlumberger) 84'

Deutliche Niederlage

Bei windigen 10 Grad und mit personellen Schwierigkeiten reiste unsere Reserve am Sonntag den 18.09.2022 zu ihrem ersten Auswärtsspiel in dieser Saison. Mit einem Altersdurchschnitt von an die 40 hatten wir auf jeden Fall genügend Erfahrung im Gepäck.

Der Gegner machte früh Druck auf unsere Abwehrreihen. Diesem Druck konnten wir dann auch nur kurz standhalten. Nach einer Hereingabe vom Gegner erwischt Jan den Ball nicht richtig und klärt unglücklich ins eigene Tor. Robin kommt zwar an den Ball noch dran aufgrund des unglücklichen Dralls des Ball kann er aber das 1:0 nicht verhindern. Keine 3 min später schlägt es dann schon wieder im Tor von RW 1 ein. Nach einem Eckball wird der Ball nur zur Mitte geklärt und der Ludwigsfelder Spieler schließt gekonnt per Volley ab. Wieder nix zu machen für Robin da er den Ball im Getümmel zu spät sieht. Minute 14 wieder nach einem Eckball begeht Sascha ein Handspiel im 16er folgerichtig Elfmeter. Platzierter Schuss 3:0. Bis zum 4:0 dauert es wieder keine 10 Minuten. 22 min Julian kommt im 16er zu spät. Wieder ist Elfmeter die korrekte Entscheidung und auch dieser wird sicher verwandelt. Bis zur Pause können wir uns dann etwas stabilisieren. Nach Flanke von Igor hatte Cetin noch eine Kopfballchance die dann aber deutlich das Tor verfehlt und so gehen wir mit einem auch in der Höhe verdientem 4:0 Rückstand in die Pause.

Zur zweiten Halbzeit kommt dann Markus Häge für Jan Bührle und Jochen Schlumberger für Daniel Kröner. In die zweite Halbzeit starten wir dann deutlich besser und das Spiel ist mehr oder weniger ausgeglichen. Wieder ist es aber dann eine Unachtsamkeit im Aufbauspiel die den Gegner zu einer Chance einlädt. In der 65 min kommen wir auf der linken Seite nicht in den Zweikampf und der Gegner kann bis zur Grundlinie durchlaufen und im 16er quer legen. Der Stürmer schließt dann ins lange Eck ab 5:0. Nach einigen Passstaffeten kommen dann auch wir in der 68 min zu unserer besten Chance, Querpass auf Cetin und dieser schließt mit all seiner Klasse ins lange Eck ab. Ehrentreffer gelungen 5:1.
Nachdem der Gegner auch nicht mehr viel wissen wollte war es ein munteres hin und her mit keinen nennenswerten Aktionen auf beiden Seiten. In der 84 Minute setzten wir dann noch einen Konter mit einem Steckpass auf Igor der gekonnt den Ball am Torwart vorbei ins Tor einschob 5:2. Gedanklich schon in der Kabine kassieren wir in der 89 Minute noch das 6:2.

Alles in allem verlieren wir am Ende verdient mit 6:2 wobei man den Gegner auch durch eigene Fehler zu oft eingeladen hatte.

Startaufstellung

Ersatzspieler

Zurück zum Spielplan